AYURVEDISCHES ZAHNPUTZPULVER

LIEBES TAGEBUCH,

life is short. Smile while you still have teeth. Früher kam die Zahnfee, heute belohne ich mich und meine Zähne selbst, mit ayurvedischem Zahnputzpulver – selbstgemacht versteht sich. Mit Birkenzucker als Waffe gegen Karies und desinfizierend wirkenden Gewürzen wie Kardamom, Nelken und Zimt. Für strahlend weiße Zähne und ein frisches Gefühl im Mund. Keep smiling.

 

ZUBEREITUNG: 

Einfach alle Zutaten am besten in einem Mörser vermengen, sodass ein glattes, feines Pulver entsteht.

Anschließend in einem oder mehreren kleinen Gläschen luftdicht aufbewahren. So gelagert ist das selbstgemachte Zahnputzpulver nahezu unbegrenzt haltbar.

Zum Zähneputzen die Zahnbürste leicht anfeuchten und die Borsten in das Gläschen tauchen, sodass eine kleine Menge daran haften bleibt.

TIPP: Wer möchte, kann auch gerne die Gewürzmenge verdoppeln. Allerdings kann der Geschmack dadurch etwas schärfer werden.

prokopp wünscht bei der Herstellung vom nachhaltigen Zahnputzpulver viel Erfolg!

Rezept & Foto von prokopp Köchin Sandra Fuchs

Einkaufsliste für ein Gläschen

Zahnputzpulver:
1 TL  Ursalz
5 EL  Heilerde ultrafein oder Schlämmkreide
3 TL  Birkenzucker fein pudrig
1/2 TL  Zimtpulver
1/2 TL  Nelkenpulver
1/2 TL  Kardamompulver